Facebook

Quickborn-Verlag

2 days ago

Irina Korschunows Kinderbuch-Klassiker in plattdeutscher Übersetzung!Die Geschichte vom kleinen Fuchs, der einsam, verlassen und voller Angst in einem Gebüsch liegt bis ihn eine fremde Füchsin entdeckt. Sie ist ratlos, hat sie doch schon drei Fuchs-Kinder zuhause, die sie ernähren muss. Aber alleine kann der kleine Findefuchs nicht bleiben…Diese hinreissend erzählte Geschichte von Irina Korschunow kommt in dieser plattdeutschen Übersetzung von Günther Wehmeier hervorragend zur Geltung.7.80 EUR www.quickborn-verlag.de/titel.php?ISBN=978-3-87651-448-2 See MoreSee Less
View on Facebook

3 days ago

Jörg Rönnau schickt in seinem ersten Platt-Krimi zwei historische norddeutsche Literaten auf Mörder-Jagd. Wie heißen die beiden? See MoreSee Less
View on Facebook

1 week ago

Erscheint Mitte März 2022!Die Heimatdichter Theodor Storm und Klaus Groth geraten im Sommer 1869 zufällig in die Geschehnisse zweier Morde, die an Edelprostituierten begangen wurden, und sie beginnen damit, den Behörden ins Handwerk zu pfuschen und eigene Ermittlungen anzustellen.Zudem möchte Theodor Storm die sozialen und familiären Hintergründe der Frauen kennenlernen, um zu verstehen, warum sie in die Situation kamen, diesem Gewerbe nachzugehen.Die beiden Dichter beginnen damit, die Familienangehörigen aufzusuchen. Dazu reisen sie mehrere Tage lang quer durch Schleswig-Holstein.Als sie einen guten Freund der beiden Ermordeten ausfindig gemacht haben, reden Storm und Groth auch mit ihm. Während er ihnen mitteilen will, warum die Frauen wahrscheinlich getötet wurden, wird er vor ihren Augen aus dem Hinterhalt erschossen… See MoreSee Less
View on Facebook

1 week ago

🌤⚓️🔪🌊💣🐟⚔️🐚😎😉Nun ist es endlich soweit, ich darf euch das Cover meines (ersten) plattdeutschen Krimis vorstellen und erzählen, worum sich die spannende Story dreht!Jetzt online in der Vorschau beim Quickborn-Verlag„Grulich Fund“ – Een Krimi op Platt!Die Heimatdichter Theodor Storm und Klaus Groth geraten im Sommer 1869 zufällig in die Geschehnisse zweier Morde, die an Edelprostituierten begangen wurden, und sie beginnen damit, den Behörden ins Handwerk zu pfuschen und eigene Ermittlungen anzustellen.
 Zudem möchte Theodor Storm die sozialen und familiären Hintergründe der Frauen kennenlernen, um zu verstehen, warum sie in die Situation kamen, diesem Gewerbe nachzugehen. 
Die beiden Dichter beginnen damit, die Familienangehörigen aufzusuchen. Dazu reisen sie mehrere Tage lang quer durch Schleswig-Holstein. 
Als sie einen guten Freund der beiden Ermordeten ausfindig gemacht haben, reden Storm und Groth auch mit ihm. Während er ihnen mitteilen will, warum die Frauen wahrscheinlich getötet wurden, wird er vor ihren Augen aus dem Hinterhalt erschossen…Der historische Krimi erscheint Mitte März im renommierten Quickborn Verlag!Weitere Infos findet ihr hier:www.quickborn-verlag.de/titel.php?ISBN=978-3-87651-487-1Ich danke dem Ehepaar Gesche und Peer-Marten Scheller vom Quickborn Verlag für die äußerst nette und produktive Zusammenarbeit! See MoreSee Less
View on Facebook

1 month ago

Ich 😉 freue 😃 mich sehr, denn ein lang gehegter Wunsch geht in Erfüllung. Ich habe einen historischen Krimi in ⚓️ Plattdüütsch (Plattdeutscher Sprache) ✍️ geschrieben, der nächstes Frühjahr im renommierten 📚 Quickborn-Verlag erscheint! Mehr wird aber noch nicht 🤫 verraten, bleibt 😉 neugierig! Demnächst gibt es weitere Info’s dazu! 😎😉 See MoreSee Less
View on Facebook